Startseite Rezepte Vegane Köttbullar

Vegane Köttbullar

von Jack
Rezept herunterladen
Portionen: 4 Cooking Time:

Du benötigst

Kleiner Topf - Standmixer - Pfanne

Zutaten

Köttbullar 

  • 250g fester Tofu z.B Rewe 
  • 500g Kartoffeln
  • 1 Glas Rotkohl 
  • 1 Rote Zwiebel 
  • 50g Paniermehl 
  • 5 EL Leinsamen 
  • 2 EL Soja Soße 
  • 1 TL Salz 
  • Prize Pfeffer 
  • Handvoll Petersilie 
  • Preisbeermarmelade 
  • Etwas Mehl 
  • Neutrales Öl 

Weiße Soße

  • 600ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Steinpilze (getrocknet)
  • 100g Cashewkerne (geröstet) 
  • Salz und Pfeffer 

Ablauf

  1. Steinpilze mit heißem Wasser bedecken. Cashewkerne in einer Pfanne braun rösten. Als nächstes die Rote Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. 
  2. Für die Soße: Gemüsebrühe, Steinpilze und Cashewkerne in einem Standmixer vermengen und mit Salz & Pfeffer würzen. Anschließend ordentlich mixen und nochmals in einer Stiel Kasserolle / Topf aufkochen lassen.
  3. Rotkohl und Kartoffeln kochen. 
  4. Für die Köttbullar den Tofu mit den Händen klein krümeln. Anschließend Leinsamen, Soja Soße, Rote Zwiebeln und etwas Petersilie dazu geben. Mit Salz & Pfeffer abwürzen. Alles ordentlich miteinander vermengen. 
  5. Kleine Bällchen daraus formen und in Öl goldbraun braten. 

You may also like