Startseite Rezepte Thai Basics: Vegane Ente mit Erdnuss Soße

Thai Basics: Vegane Ente mit Erdnuss Soße

von Jack

Vegane Ente mit Erdnuss Soße

Rezept herunterladen
Portionen: 4 Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 2x Dosen „Mock Duck“
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Soja Soße
  • 1 EL Vegane Fischsoße
  • 1 EL Palmzucker
  • 2 EL Weißer Sesam
  • Prise Chiliflocken
  • Kokosöl, Rapsöl o.Ä

Ablauf

  • Die Vegane Ente abgießen und bei Bedarf in Stücke schneiden.
    Die Rote Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln.
  • In einer Pfanne etwas Öl hinzufügen und die Ente dazu geben. 5 Minuten Braten lassen. Die Roten Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und nochmals 3 Minuten braten lassen. Mit Soja Soße und Fischsoße ablöschen.
  • Den Palmzucker und den Weißen Sesam hinzufügen. Chiliflocken hinzufügen und nochmal kurz durch schwenken.
  • Die Vegane Ente in den Backofen geben und 5 Minuten, bzw. so lange „grillen“ lassen, bis diese goldbraun ist.
  • Diese Vegane Ente passt perfekt zu Jasminreis und Erdnuss Soße. Das Rezept für eine einfache Vegane Erdnuss Soße findet ihr ebenfalls auf meinem Blog!

Du benötigst

Große Wok / Pfanne

You may also like